Aktuelles

Ihr Zuhause in Montafon

Aktuelles

Sommer bei uns in der Traube

Familien- oder Betriebsfeier

Gastfreundschaft, herzliches Service und besondere Qualität werden bei uns besonders groß geschrieben. Ob Familien, Singles oder Paare, wir garantieren einen erholsamen Urlaub!

Die Bushaltestelle liegt 50m von unserem Haus entfernt.

Der bestens ausgebaute Radweg beginnt nur ein paar Meter vom Haus entfernt.

Tennisplatz, Kneippanlage und der Wasserfall sind in ein paar Minuten zu Fuß erreichbar.

Wandergebiet: um kreuz und quer, rauf und runter, führen über 1.130 km markierte Wanderwege über saftige Wiesen, durch Wälder, von Hütte zu Hütte, vorbei an Alpwirtschaften, über Höhen und Grate zu den Gipfeln der Montafoner Bergketten

Lust auf Klettergarten oder Klettersteig ?  Dieser boomenden Sportart kann natürlich auch im Montafon nachgegangen werden.

Bei uns sind Sie gut aufgehoben.

Egal welcher Anlass, unsere beiden Stuben sind bestens dafür geeignet.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Zusammenstellung Ihres Menüs und kümmern uns um den richtigen Rahmen, damit Sie   Ihren   Tag voll geniessen können.

 

Freizeit Sommer

Wandern

Biken

Nordic Walking

Aquarena

© Montafon Tourismus, Daniel Zangerl
© Montafon Tourismus, Daniel Zangerl
© Montafon Tourismus, Daniel Zangerl

Das Alpental Montafon ist von drei Gebirgszügen umgeben. Im Nordwesten von den markanten Kalkfelsen des Rätikons. Im Süden von der teilweise vergletscherten Silvretta. Und im Nordosten vom idyllischen Verwall Gebirge. Und kreuz und quer, rauf und runter, führen über 1.130 km markierte Wanderwege über saftige Wiesen, durch Wälder, von Hütte zu Hütte, vorbei an Alpwirtschaften, über Höhen und Grate zu den Gipfeln der Montafoner Bergketten. Wenn das kein Grund zum Auswandern ist. Erleben Sie die Natur hautnah bei Wanderungen durch das Montafon.

Kneippanlage „Brönna“

© Montafon Tourismus, Daniel Zangerl

Entlang dem Illufer finden Sie einen wildromantischen Weg, der in den Ortsteil Gortipohl führt. Dort treffen Sie direkt auf die Kneippanlage, die in die schöne Aulandschaft der Ill eingebettet ist.

 

Eine klare Quelle mit konstanter Temperatur von 4° speist die Anlage.

 

Hier finden Sie Erfrischung

und gesundheitliches Wohlbefinden

nach jeder Wanderung.

Kräftig in die Pedale treten und dabei die wunderschöne Landschaft des Montafons erkunden – das ist die pure Lust für alle, die sportlich vorwärtskommen wollen. Ob allein oder geführt in einer netten Gruppe, ob mit dem Mountainbike, E-Mountainbike oder auch mit dem herkömmlichen Fahrrad, hier gibt’s für jeden Geschmack die persönliche Tour de Montafon. Erleben Sie Ihren Mountainbike-Urlaub in Vorarlberg.

270 km Rad, Mountainbike- & E-Bikestrecken - von gemütlichen Touren bis zu Tragepassagen für Mountainbikefreaks - bietet das Montafon eine Vielfalt an Bikerouten, die es zu erobern gilt. Die Strecken sind bestens beschildert und weisen dabei die einzelnen Strecken aus und garantieren absoluten Bikegenuss.

 

Golfen in den Bergen

Das Angebot reicht vom Golfsimulator über Vorarlbergs ersten Golfplatz bis hin zum höchstgelegenen Green auf 1100 Metern und begeistert Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen. Egal welches Handicap, im Montafon findet jeder das passende Übungsgelände.

Zahlreiche Wanderwege im Montafon lassen sich ideal als Nordic Walking oder Jogging Strecken nutzen. Die gesunde Bewegungsform für jede Altersgruppe, die ganzjährig durchgeführt werden kann.

Tennis

4 Tennisplätze liegen sehr idyllisch am Waldrand von Gortipohl

Weitere Tennisplätze: Gargellen, Gaschurn, Schruns-Tschagguns

 

Klettern & Bergsteigen im Montafon

© Bergbahnen Gargellen, Bertram Klehenz

Lust auf Klettergarten, Klettersteig oder Kletterhalle?

 

Können Sie sich erinnern, wie gerne Sie als Kind auf Bäume geklettert sind? Auch im Erwachsenenalter hat Klettern nichts an Faszination verloren . Dieser boomenden Sportart kann natürlich auch im Montafon nachgegangen werden.

Wichtig sind dabei fundierte Kenntnisse zur Sicherungstechnik. Diese vermitteln die ausgebildeten Spezialisten der Bergführer im Montafon. Ihr gemeinsames Wochenprogramm bietet außerdem perfekte Möglichkeiten der Faszination Klettern nach zu gehen

 

Aquarena - Badespass bei jedem Wetter....

 

Erleben und genießen Sie Badespass, Fitness, Entspannung und Erholung im gänzlich neu konzipierten "Allwetterbad" Aquarena in St. Gallenkirch bei der Talstation der Silvretta Nova Bahn.

 

Ob Sonne oder Regen - Badespass wird garantiert

 

Aquarena heißt - Badespass von Mai bis Mitte/Ende September bei jedem Wetter.

 

Die großflächig verglaste Schwimmhalle mit Ruheliegen läßt das Drinnen und Draußen verschmelzen. Die Schwimmschleuse, vom großzügigen Familienbecken in der Schwimmhalle zum Erlebnisbecken nach außen, ermöglicht einen nahtlosen Übergang.

 

Das Restaurant mit Sonnenterrasse und Kiosk steht nicht nur den Badegästen offen, sondern bietet sich auch zu einem Besuch in Straßenkleidung an.

Fischen

Üben Sie sich im Fliegenfischen in der wunderbaren, wilden Natur der Ill oder des Suggadinbaches.

 

Fangsaison: April - September

 

 

Silvretta Montafon Bergbahnen GmbH

6791 St. Gallenkirch,

Hnr. 198a

Tel.:+43 5557/6300

Illwerke Tourismus

Tel.: +43 5556 701 83167

6773 Vandans

Montafon Tourismus GmbH

Montafonerstr. 21

6780 Schruns

Tel.: +43 5556 72253

www.sportmontafon.at

office@sportrudigier.at

Infos im Sekretariat:

Tel.: 05556 77011

Fax: 05556 77045

info@golfclub-montafon.at

Golfclub SilvrettaMontafoner Straße 81bA-6794 PartenenÖsterreichTelefon +43 (0) 5558 81 00

Freizeit Winter

Skifahren

Skitouren

Langlaufen

Winterwandern

© Illwerke Tourismus, Alexander Kaiser
© Montafon Tourismus, Alexander Kaiser
© Montafon Tourismus, Alexander Kaiser
© Montafon Tourismus, Daniel Zangerl

Das Schigebiet "Silvretta-Montafon" ist ein sehr abwechslungsreiches Gebiet und hält  Abfahrten für alle Niveaus bereit.

Auf 140 Pistenkilometer kommt keine Langweile auf. Auf breiten

Carving-Hängen kannst du deinen Ski voll ausfahren, im Steilhang rhythmische Kurzschwünge setzen und in der Buckelpiste die Beine brennen lassen.

Der Schnee staubt hoch. Deine Kanten machen leise „Sssss“ wenn sie durch den griffigen Schnee ziehen. Über dir lacht die Sonne am strahlend blauen

Himmel. Das ist Skifahren in der Silvretta Montafon.

Für Action, Spaß und Nervenkitzel sorgen außerdem unsere Speed- und

Rennstrecken, sowie sieben extrem steile, schwarze Pisten – nicht umsonst werden sie Black Scorpions genannt. Eine erstklassige Mischung aus Sport und Naturgenuss ist die HochjochTotale, Vorarlbergs längste Talabfahrt.

Beeindruckende Skitouren aller Schwierigkeitsgrade mit ausgebildeten Skiführern sind die "i-Punkte" eines Winterurlaubes.

 

Besonders empfehlenswert - weil keine Tourenausrüstung nötig - ist die Madrisarundtour (grenzüberschreitende Tour in die Schweiz nach Klosters) und die Skisafari nach Galtür in Tirol.

 

Ein besonderes Erlebnis ist eine geführte Skitour mit einem staatlich geprüften Berg- und Skiführer. Dieser kennt die örtlichen Schnee-, Wetter- und Lawinenverhältnisse und verhilft Ihnen zu einem unvergesslichen Tourentag.

 

Achten Sie bei der Tourenwahl auf sichere Schnee- und Wetterverhältnisse!

Die richtige Bergausrüstung ist Voraussetzung für diese Touren!

Schützen Sie die Natur und vermeiden Sie Abfahrten durch Jungwald!

Bitte beachten Sie die markierten Abfahrten und Jagdsperrgebiete!

 

Ein Panorama das seinesgleichen sucht.

Rodeln

Spaß und Naturgenuss auf zwei Kufen

© Silvretta Montafon, Daniel Zangerl

Auf zwei Kufen saust man mindestens genauso rasant ins Tal wie auf Ski oder Snowboard – und zu lachen gibt´s dabei meist auch jede Menge. Im Montafon warten bestens präparierte Rodelstrecken in allen Schwierigkeitsgraden auf Rodler und solche, die es noch werden wollen. Teilweise werden die Rodelstrecken auch beleuchtet für eine Rodel-Party by Night. Wenn Sie den Rodel ausleihen möchten, dann wird dies an Ort und Stelle angeboten.

Die Loipe führt vorwiegend in leichtem Gelände (größtenteils eben) den Illfluß entlang. Des öfteren sind, wo es das Gelände erlaubt, Doppelspuren bzw. Rundkurse angelegt. Die Loipe führt durch Felder, lichte Flußwäldchen und bietet meistens wunderbare Ausblicke auf die Bergwelt.

 

Langlauf mit Schneegarantie auf der Silvretta Bielerhöhe.

20 km Langlaufvergnügen mit allen Schwierigkeitsgraden:

 

Seeloipe:     5 km, leicht, auf dem Silvrettasee

Höhenloipe: 4 km, mittelschwer

Dammloipe: 1,5 km, mittelschwer - leicht

Wiesbadener Hütte: 8 km, keine Loipe - Wanderweg, mit Langlaufski begehbar

Freeriden

Tiefschneefahren –

ein Gefühl der Freiheit.

© Montafon Tourismus, Michael Marte

Skifahren und Snowboarden im freien Gelände in seiner schönsten Form. Die zahlreichen Freeride Hot-Spots im Montafon zählen zu den schönsten und besten Varianten in Vorarlberg und in Österreich.

 

Glitzernder Pulverschnee, tief verschneite Winterlandschaften, bestechende Fernsicht über dem Wolkenmeer... Wer im Winter zu Fuß unterwegs ist, dem eröffnet sich eine faszinierende Welt aus Licht, Schnee und Eis. Es gibt großartige Wandererlebnisse im Rätikon, dem Verwall und der Silvretta.

Schneeschuhwandern

© Montafon Tourismus, Alexander Kaiser

Für viele Menschen ist der Weg in die winterliche Landschaft erst durch Schneeschuhe möglich. Dabei sind Schneeschuhe keine neue Erfindung. Schon die Ureinwohner Nordamerikas nutzten sie, um das Einsinken im Schnee zu verhindern. Auf das Wild soll dabei besondere Rücksicht genommen werden. Es soll durch die Präsenz des Menschen nicht in eine kraftraubende Flucht im tiefen Schnee getrieben werden.

 

Familie Wurzinger – A-6791 St. Gallenkirch - Gortipohl 84 – Montafon - e-mail: office@traube.info Internet: www.traube.info

ENGLISH

FRANÇAIS

NEDERLANDS